Schultanzkurs

Unser Hauptaugenmerk liegt vor allem darauf, den Jugendlichen die Tänze so zu vermitteln, dass sie diese auch tatsächlich können und auf lange Sicht möglichst viel davon mitnehmen. Aus diesem Grund empfehlen wir den Schulen an denen wir den Schultanzkurs durchführen immer ein Welttanzprogramm light anzubieten. Statt der früher üblichen 10 Tänze empfehlen wir 6 - 7 Tänze beizubringen, Tänze die noch am ehesten praktischen Nutzen für die Schüler haben, aber die Kurszeit trotzdem bei 10 Kurstagen zu belassen. Dadurch lernen die Schüler die einzelnen Tänze wesentlich intensiver und variantenreicher. Bei den Abschlussbällen der letzten Jahre hat sich dies als sehr positive Entscheidung herausgestellt und einen nachhaltigen Eindruck bei den Schülern hinterlassen.

Sollten aber von Schüler, Eltern oder Schulleitung die traditionelle Variante gewünscht werden, können wir selbstverständlich auch das klassische WTP(Welttanzprogramm) wie es seit Jahrzehnten an Schulen unterrichtet wird, in derselben hochwertigen Qualität vermitteln. Der Tanzkurs geht ganz klassisch über 10 Termine à 90min. Ein Abschlussball wird von uns organisiert und durchgeführt. Begleitend bieten wir in den Tanzschulräumlichkeiten Eltern-Crashkurse und Übungsnachmittage für die Schüler an.

Facebook Google Plus Instagram WhatsApp Youtube